Project Description

Unsere Stärke: denkmalgerechtes Refurbishment
Geerds Metallbau ist verstärkt in dem Sektor der Fassadensanierung und Erneuerung von Bestandsgebäuden tätig. Unsere jahrelange Erfahrung und Expertise stellen wir als Fassadenspezialisten bei zahlreichen renommierten Projekten wie u.a. dem ALTEN WALL oder dem KLÖPPERHAUS in Hamburg unter Beweis.

Häuser unter Denkmalschutz besitzen oftmals einen ganz eigenen Charme. Im Mittelpunkt der Denkmalpflege steht der Erhalt der historischen Bausubstanz. Als Baudenkmal gelten dabei auch Gebäude, die nur zum Teil unter Schutz gestellt sind, beispielsweise nur im Bereich der Fassade. Steht das gesamte Gebäude unter Denkmalschutz, betrifft dieser auch die Grundrissstruktur so wie die Bauteile in den Innenräumen.

Ein spannendes Beispiel ist die Revitalisierung des Gebäudekerns vom Alten Wall 2 am Hamburger Rathausmarkt – Bild 3. Die Planung eines geschlossenen Innenhofs der sich durch alle Stockwerke des Hauses zieht ist in dieser Ausführung absolut einmalig. Die geplanten Modernisierungen und Umbauten umfassen eine neue Glasdachkonstruktion, eine polygonale Innenfassade sowie eine gläserne Zwischendecke. Jedes der einzelnen Konstruktionen soll außergewöhnlich gestaltet werden. Der kegelförmige Innenhof hat im Grundriss die Form eines Oktaeders. Über dem Innenhof befindet sich eine Glasdachkonstruktion, welches die Grundform des Oktaeders wieder aufnimmt. Das alte Konzept des Glasdaches wurde analysiert und in den Details vollständig von Geerds Metallbau modernisiert, wobei der alte Stil beibehalten werden konnte. Die bestehenden denkmalgeschützten marmornen Treppenhäuser samt Mosaiken bleiben jedoch von den Umbauten unberührt.